Meisterschaften sächsischer Dartverband e.V.


Sächsische Einzel- und Doppelmeisterschaft

Regeln und Startberechtigungen für die säschsische Einzel- und Doppelmeisterschaft:

  • An der Sächsischen Einzel- und Doppelmeisterschaft dürfen nur aktive Einzelmitglieder des SDV teilnehmen
  • Für die Meisterschaften werden keine Ranglistenpunkte vergeben und es gibt keine Setzliste
  • Die Einzel- und Doppelmeisterschaft wird im Doppel-KO System, Best-of-3-Sets /
    Best-of-3-Legs gespielt.
  • Die Spiele um den Einzug ins Finale (Gewinner- und Verliererseite) werden Best-of-5-Sets / Best-of-3-Legs
  • Das Finale Best-of-5-Sets / Best-of-5-Legs, ohne Satzausgleich, gespielt
  • Die Turnierleitung behält sich vor, den Modus an die Anzahl der teilnehmenden Spieler anzupassen
  • Kleiderordnung beachten

Termine:

Wettkampf: Sächsische Einzelmeisterschaft
Datum: 03.10.2020
Anwurf: 15:00 Uhr
Meldefrist: 14:30 Uhr
Startberechtigung: Nur  AKTIV im SDV gemeldete Spieler
 Startgeld:  5,00 €
Spielort: Zschaitz, Twenty Sixers
geöffnet ab:

14:00 Uhr

Wettkampf: Sächsische Doppelmeisterschaft
Datum: 03.10.2020
Anwurf: 15:00 Uhr
Meldefrist: 14:30 Uhr
Startberechtigung: Nur  AKTIV im SDV gemeldete Spieler
 Startgeld:  10€ pro Team
Spielort: Zschaitz, Twenty Sixers
geöffnet ab:

14:00 Uhr

Der Sächsische Einzelmeister qualifiziert sich für die Auswahlmannschaft des SDV.  Diese Mannschaft vertritt den Säschsichen Dartverband e.V. bei den German Masters in der deutschen Mannschafts- u. Einzelmeisterschaft.


Ergebnisse sächsische Einzel-und Doppelmeisterschaft 2020/21

Ein schöner, langer und anstrengender Tag liegt hinter uns. Teilnehmerrekord bei den diesjährigen Meisterschaften zeigt uns, dass es in die richtige Richtung geht mit dem Dartsport in unserer Region.
Begonnen wurde mit der Doppelmeisterschaft. 24 Teams haben sich gemeldet und kämpften um den Titel. Mit einer starken Leistung sicherten sich Hannes Brehm und Andreas Schnellhardt von der Dart-Fabrik Leipzig die Meisterschaft. Platz 2 ging an die Jungs vom Magdeburger Dartverein ‚Bulls‘ e.V. Steven Mehl und Christian Helmecke. Auf Platz 3 stand am Ende ein Team vom Roter Stern Halle e.V. Stephan Schaak und Felix Katzy. Felix erreichte auch den Titel des besten Junioren bei der diesjährigen Meisterschaft.
Alle Ergebnisse und Platzierungen:
Im Einzel meldeten sich 49 Teilnehmer. Es wurde eine Gruppenphase gespielt und im Anschluß ein 32er Sinkgle-KO. Wie gewohnt wird bei den Meisterschaften im Set-Modus gespielt. Mit einer überragenden Leistung über den ganzen Turniertag holt sich hier Robin Beger von der Dart-Fabrik Leipzig den Titel des Sächsischen Einzelmeisters 2020/21. Auf Platz 2 landete der sächsische Doppelmeister Andreas Schnellhardt von der Dart-Fabrik Leipzig, der an diesem Tag mit zwei Titeln nach Hause fahren darf. Platz 3 sicherte sich Markus Keßler ebenfalls Dart-Fabrik Leipzig. Beste Dame wurde Nicole Thieme vom SSC Weißenfels e.V - Steel Dart.
Ergebnisse und Platzierungen:
Ein GANZ GROßES DANKESCHÖN geht an die komplette Abteilung Steeldart vom SV 52 Zschaitz e.V. für die Gastfreundschaft. Ihr habt alles wunderbar vorbereitet und uns alle an diesem langen Tag bestens versorgt. 


Ergebnisse sächsische Einzelmeisterschaft 2019/20

Das Turnier begann mit einer Schweigeminute für unseren kürzlich verstorbenen Sportfreund Marcel Tröster. In diesem Sinne nochmal unser aufrichtiges Beileid an die Familie und Freunde von Marcel.

 

Mit 28 Teilnehmern konnte der SDV die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr fast verdoppeln. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die Arbeit aller Beteiligten Früchte trägt.

Der verdiente Sieger und Sachsenmeister ist Yves Wawrzyniak von Roter Stern Halle.  Mit überragenden Darts und 44 Bestleistungen gewann Yves souverän das Turnier und sicherte sich damit die Teilnahme an den German Masters im nächsten Jahr. Highlight von Yves war ein 170er Finish zum 12-Darter.  Zweiter Platz wurde Stefan Glathe gefolgt von Christopher Klämt, beide von der Dart-Fabrik Leipzig. Beste Dame wurde Nicole Thieme.

 

Ein großes Dankeschön geht an den SSC Weißenfels für die Organisation und Versorgung rund um das Turnier.